Eingelocht 29.05.2020, 10:10 Uhr

Thomas May übernimmt die Chefredaktion bei der Golf-Plattform „Perfect Eagle“

Die Redaktion der multimedialen Golf-Plattform „Perfect Eagle“  wird ab sofort von Thomas May geführt. May ist bereits seit 2018 im Team und leitet auch die Inhouse-Agentur „Perfect Eagle Branding“.
Thomas May (links) wurde vom Herausgeber Thomas Wasserburger (rechts) als neuer Chefredakteur der Golf-Lifestyle-Plattform „Perfect Eagle“  begrüßt.
(Quelle: Mato Johannik)
Ab sofort ist Thomas May der neue Chefredakteur der Golf-Plattform und -Zeitschrift „Perfect Eagle“ , die fünf Mal jährlich in einer Auflage von 59.000 Stück in Österreich, Deutschland, Liechtenstein, der Schweiz, Südtirol und Mallorca erscheint sowie in über 1.000 Clubs aufliegt.
May ist bereits seit 2018 im Team von „Perfect Eagle“ und hat die Markenstrategie für „Perfect Eagle. Perfects Your Golf“ entwickelt. Er leitet weiterhin die Inhouse-Agentur „Perfect Eagle Branding“. Ihre Kompetenzen reichen von Guerillamarketing und Digitalkonzepten bis hin zu umfassenden Marken-Strategien sowie Corporate Publishing.
Seine Karriere startete May bereits in den 1980er-Jahren. Er war für namhafte Agenturen und als stellvertretender Verlagsleiter für „Lürzers Archiv“ tätig. 1989 war er Mitgründer der Meisterklasse für Werbung an der Universität für angewandte Kunst in Wien, an der er heute noch unterrichtet. Er war Mitglied der Geschäftsführung bei DMB (vormals Demner, Merlicek & Bergmann) sowie CEO und Partner bei BBDO Austria.


Das könnte Sie auch interessieren