Trendthema 06.11.2019, 10:00 Uhr

Drei Tage geballte Digital-Expertise bei den iab austria Programmatic Days 2019

Vom 19. bis 21. November 2019 widmen sich die iab austria Programmatic Days erneut ausgewählten SSP-, DSP- und DMP-Plattformen, die für den österreichischen Markt besonders relevant sind.
Steffen Kai, Chief Digital Officer der OmnicomMediaGroup und Leiter der iab austria Programmatic Days: "Die iab austria Programmatic Days sind das Forum, in dem sich Marketer und Entscheider kompakt und praxisorientiert mit den aktuellen Neuerungen und Möglichkeiten auseinandersetzen und das gebündelte Know-how von Experten abrufen können."
(Quelle: OmnicomMediaGroup)
Das interactive advertising bureau austria (iab austria) lädt vom 19. bis 21 November 2019 zu den Programmatic Days in das weXelerate Innovation Hub. Die Veranstaltung verzeichnet bereits das dritte Jahr in Folge steigende Teilnehmerzahlen und verdeutlicht damit die wachsende Bedeutung programmatischer Digitalwerbung.
"Der für das programmatische Business typische kontinuierliche technologische wie wirtschaftliche Wandel erfordert eine permanente Weiterbildung. Das gilt für Agenturen, Kunden, Publisher oder Technologiedienstleister gleichermaßen", so Steffen Kai, Chief Digital Officer der OmnicomMediaGroup und Leiter der iab austria Programmatic Days.
Die iab austria Programmatic Days bieten einen aktuellen Überblick über die Vorteile und Trends der wichtigsten Programmatic-Plattformen. In bis zu fünf Workshops pro Tag analysieren die Teilnehmer global führende Vertreter der Kategorien Supply-Side-Plattformen (SSP), Demand-Side-Plattformen (DSP), Data-Management-Plattformen (DMP) und Targeting-Plattformen. Die vorgegebenen Inhalte und das verpflichtende Konzept der iab-austria-Arbeitsgruppe Programmatic beleuchten nicht nur die Vergleichbarkeit zwischen den Plattformen, sondern bieten auch eine fachliche Tiefe. Adition (Hauptsponsor), Adform (Hauptsponsor), OpenX, Smart, Yieldlab, Xandr, 1plusX, The ADEX und Google werden vor Ort sein und detaillierte Einblicke in ihre Geschätfsmodelle gewährleisten. Kritische Fragen der Anwender und Entscheider werden ebenso Teil der Veranstaltung sein, wie offene Diskussionen.
"Die iab austria Programmatic Days sind das Forum, in dem sich Marketer und Entscheider kompakt und praxisorientiert mit den aktuellen Neuerungen und Möglichkeiten auseinandersetzen und das gebündelte Know-how von Experten abrufen können", so Kai.
Tickets sind ab 119 Euro pro Tag erhältlich, für iab-Mitglieder gibt es Rabatte. Zudem gibt es bis zum 8. November einen Early-Bird-Nachlass. Hier geht’s zum Ticketshop.


Das könnte Sie auch interessieren