Buy Local-Kampagne 15.03.2021, 11:00 Uhr

SPORT 2000 & e-dialog unterstützen Händler während Lockdowns

Mittels Programmatic Advertising-Expertise von e-dialog konnte SPORT 2000 während der Corona-Lockdowns die Bekanntheit lokaler Händler steigern sowie den neu entstandenen Online Shop bewerben.
"Die Ergebnisse von über 87 Prozent Viewability können sich sehen lassen," freut sich Iris Handlsberger, Senior Programmatic Consultant bei e-dialog.
(Quelle: e-dialog)
Der Corona-Lockdown fordert von den Einzelhändlern bereits seit einem Jahr Kreativität, Innovationen und neue digitale Wege. Österreichs größte Fachhändlergemeinschaft SPORT 2000 hat im Frühjahr 2020 nicht nur in Windeseile einen Online Shop gelauncht, sondern fördert mit diesem auch jeden einzelnen stationären Fachhändler. Denn die Bestellungen, die im Shop getätigt werden, werden automatisch an das passende, nächstgelegene Geschäft weitergeleitet. Zur Bewerbung des neuen Shops und zur Stärkung der Händler zählt SPORT 2000 auf die Expertise von e-dialog. Die Agentur unterstützt die Fachhändlergemeinschaft schon seit rund drei Jahren in den Bereichen Programmatic, Search und Social Advertising, Web Analytics sowie in der Kreation. 

Dynamische Creatives mit Doppelnutzen 

"Um während des Covid-19 Lockdowns die Kunden abseits des stationären Handels zu erreichen, suchte SPORT 2000 nach Möglichkeiten, gezielte digitale und regionale Maßnahmen zu setzen. Wir setzten hierfür auf dynamische Display Ads, die für jeden Händler automatisch adaptiert werden können", erklärt Iris Handlsberger, Senior Programmatic Consultant bei e-dialog. 
e-dialog erstellte ein dynamisches Template für Display Ads: Es entstanden zwei Anzeigen-Größen für 206 Händler und insgesamt über 400 Creatives. Sportinteressierte Menschen bekamen dank der Dynamisierung eine Anzeige des SPORT 2000 Händlers in ihrer Nähe ausgespielt und wurden dann direkt zur jeweiligen Händler-Übersichtsseite im SPORT 2000 Online Shop weitergeleitet. "Die Ergebnisse von über 87 Prozent Viewability und eine große Anzahl an Website-Conversions - Sessions, aber auch Produktanfragen und Käufe, können sich sehen lassen!", freut sich Iris Handlsberger, die die Kampagne auf Agenturseite betreut. 
In das Projekt involviert sind bei e-dialog das Programmatic Advertising-Team unter Leitung von Lisa Weichselbaum, sowie das Kreativ-Team unter Leitung von Veronika König.



Das könnte Sie auch interessieren