Etatgewinn 05.03.2019, 10:57 Uhr

SlopeLift gewinnt SEA-Etat von Miele Österreich

Die Wiener Performance Marketing Agentur SlopeLift hat den SEA-Etat von Miele Österreich gewonnen. Der neue Head of Sales, Stefan Reich war maßgeblich am Gewinn beteiligt.
Konstantin Kasapis, Geschäftsführer von SlopeLift: „Wir wollen unseren Neukunden Miele Österreich zu einem Innovationstreiber im Search-Bereich machen, wie dies schon bei Hervis und XXXLutz ausgezeichnet gelungen ist.“
(Quelle: Michael Kobler/SlopeLift )
Seit Jahresbeginn ist die Wiener Performance Marketing Agentur SlopeLift für das Search Engine Advertising (SEA) des Geräteherstellers Miele in Österreich zuständig. SlopeLift hat nun den SEA-Etat von Miele Österreich gewonnen.
SlopeLift bewirbt den Miele Online-Shop und ist für die Frequenzsteigerung der Miele Experience Center in Wien und Wals bei Salzburg zuständig. Außerdem haben sie die Shopping-Kampagnen nach Best Practices ausgerichtet und Smart-Automation-Strategien eingeführt.
„Wir wollen Miele Österreich zu einem Innovationstreiber im Search-Bereich machen, wie dies schon bei Hervis und XXXLutz ausgezeichnet gelungen ist“, erklärt Konstantin Kasapis, Gründer und Geschäftsführer von SlopeLift. SlopeLift berät Miele Österreich dabei, ein holistisches Tracking der Marketing- und Werbemaßnahmen aufzusetzen. Damit kann die Performance aus allen Werbe- und Marketingkanälen ausgelesen und der Markt zielgerichteter bearbeitet werden.
Maßgeblich am Gewinn des Miele-Etats beteiligt war Stefan Reich, der neue Head of Sales bei SlopeLift. Er war zuvor in einer Wiener Investmentboutique tätig.


Das könnte Sie auch interessieren