JETZT Audio 22.06.2022, 10:00 Uhr

Das war die Opening Keynote von Joachim Feher (RMS) bei der JETZT Audio

Joachim Feher, Geschäftsführer von RMS, hielt im Rahmen des Conference Day der JETZT Audio die Opening Keynote am 22. Juni. Der Titel der Keynote lautete "Die Superkraft des Hörens".
Joachim Feher, Geschäftsführer RMS Austria und Speaker im Rahmen der JETZT Audio
(Quelle: MOMENTUM Wien)
Joachim Feher, RMS Österreich, startete den Conference Day der JETZT Audio Fachkonferenz mit seiner Opening Keynote "Die Superkraft des Hörens". Alles drehte sich dabei um die Werbewirkung von Radiospots. Laut Feher ist erst durch "Technologie möglich, dass wir Audio-Erlebnisse ständig durch unsere Smartphones bei uns haben können und sich so auch in der breiten Maße durchgesetzt hat". Es folgten einige Cannes Lions-prämierte Best Cases aus dem Bereich Audio der vergangenen Jahre, die insbesondere mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) erfolgreich wurden.
Feher fuhr fort und analysierte die Veränderungen, die Corona im Audio-Bereich verursachte. Demnach sind 30 Prozent weekly User von Online Audio. Insgesamt 24 Millionen Ad Impressions, also 50 Prozent mehr als vor Corona, und 37 Prozent der ÖsterreicherInnen nutzen wöchentlich Podcasts. Feher: "Die Reichweiten mit Audio-Inhalten in wirklich alle Bereiche der Gesellschaft, sind nicht zu unterschätzen. Und digitale Medien führen uns da sogar noch weiter." Ausßerdem ist Feher davon überzeugt, dass "Audio einfach den Zeitgeist trifft". Denn Audio-Inhalte kann man auch nebenbei hören und das ist auch das, was zurzeit gefragt ist: Möglichst viel gleichzeitig machen.



Das könnte Sie auch interessieren