Girl Power 11.10.2021, 10:30 Uhr

ORF-Enterprise schickt Nachwuchstalente zur Eurobest Young Creatives Competition

Cosma Handl und Sabrina Riedmair vertreten Österreich beim diesjährigen Eurobest-Nachwuchsbewerb.
Cosma Handl und Sabrina Riedmair: "Gemeinsam geben wir unser Bestes, um für Österreich zu punkten."
(Quelle: leisure communications)
Jedes Jahr sucht die ORF-Enterprise, in Kooperation mit dem interactive advertising bureau austria, zwei junge Kreativtalente, die für Österreich in den Bewerb der Eurobest Young Creatives einziehen. Zuvor müssen sie sich im Rahmen des iab webAD in der Nachwuchskategorie durchsetzen. Als „Nachwuchstalente des Jahres 2020“ gingen vergangenen November Cosma Handl und Sabrina Riedmair hervor. Handl, zuvor noch tätig bei Mindshare Austria, avancierte inzwischen zu Volvo Car Austria und Riedmair wechselte von den Mediabrothers zum Münchner Kommunikationshaus Avantgarde.
„Der nationale Vorentscheid ermöglicht uns, die digitalen Zukunftshoffnungen des Landes ins Rennen zu schicken. Cosma Handl kann bereits auf ihre Erfahrungswerte im internationalen Wettbewerbsumfeld zurückgreifen. Zusammen sind sie ein starkes Team, das sich gegenseitig ideal ergänzt“, so ORF-Enterprise-CEO Oliver Böhm.
„Der Sieg als ‚Nachwuchstalent des Jahres‘ war für uns beide ein Karrierebooster, dem neue Stationen mit neuen Herausforderungen folgten. Für die Young Creatives Competition können wir von dem frischen Input profitieren. Gemeinsam geben wir unser Bestes, um für Österreich zu punkten“, so das junge Digitalteam.
Der Startschuss für die Eurobest Young Creatives Competition fällt am 19. November 2021, wenn die Teams aus Europa das Live-Briefing erhalten. Drei Tage haben die Teilnehmer Zeit, ihre Kreativarbeiten einzureichen. Die Gewinner werden im Zuge der Eurobest-Awards, am 15. Dezember 2021, über den Eurobest-Unwrapped-Livestream bekannt gegeben. Ihre Arbeiten werden auf der Eurobest-Website präsentiert und im Eurobest-Creativity-Report vorgestellt.



Das könnte Sie auch interessieren