TikTok For Business 26.06.2020, 11:00 Uhr

TikTok stellt globale Werbe-Plattform für Unternehmen vor

TikTok will mehr Geld verdienen und geht in die Business-Offensive: Die Plattform präsentiert mit "TikTok für Unternehmen" diverse Tools, mit denen Marken Kampagnen entwerfen und mit Nutzern interagieren können.
(Quelle: Pixabay )
TikTok geht in die Monetarisierungs-Offensive: Die Plattform für mobile Kurzvideos launcht "TikTok für Unternehmen (TikTok For Business)" – eine Reihe von Tools, mit denen Marken Kampagnen entwerfen und mit Nutzern interagieren können. TikTok ist eine reichweitenstarke und skalierbare Plattform, die von Marketern gezielt genutzt werden könne: "Wir freuen uns, heute TikTok für Unternehmen vorzustellen, unsere globale Plattform, die Marken und Vermarktern die Voraussetzungen bietet, kreative Geschichten zu erzählen und eine nachhaltige Beziehung mit der TikTok-Community einzugehen", so Thomas Wlazik, Managing Director, Global Business Solutions.

Verschiedene Stationen der Customer Journey

Die TikTok-Werbeformate sollen verschiedene Stationen der Customer Journey und der Marketing-Touchpoints abbilden. Man arbeite mit Experten aus der Branche und erfahrenen Drittanbietern zusammen, "um Lösungen zu entwickeln, die das Tracken und die Auswertung von Kampagnen-Kennzahlen im Dashboard abbilden können." Weiter will man die Kunden mit folgenden Argumenten locken: Neue, interaktive Form des Marketings: TikTok sei nicht nur eine Plattform, sondern stehe für ein Lebensgefühl der Gen Z und Millennials. Mit TikTok könnten Werbetreibende ihre Marke authentisch sowie kreativ präsentieren und über Interaktionen mit Nutzer weltweite Trends setzen. Nutzer würden über Kampagnen Teil der Marke und würden die Marke neu präsentieren beziehungsweise sich diese aneignen. Zum interaktiven Marketing gehören auch Musik, Sound-Effekte, Voice-Overs oder Reaktionen. Fokus auf Content: Auf TikTok könne jeder entdeckt werden, ohne Beschränkung auf Follower. Gesellschaftliche Trends und Inhalte entstehen und verbreiten sich global, was bedeutet, dass alles innerhalb kurze Zeit auf der ganzen Welt viral gehen kann: bei einem Publikum über Kulturen, Alter, ethnische Gruppen und Sprachen hinweg. Co-Produktion von Marken mit Creator: Creator entwickeln Content, der zum jeweiligen Publikum passt. Werbepartner hätten die Chance mithilfe dieser Authentizität und Kreativität die Geschichte ihrer eigenen Marke zu erzählen und damit ganze Gruppen von Nutzer zu Co-Produzenten zu machen. Um die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Kreativen zu fördern, testet TikTok in ausgewählten Regionen eine Plattform namens "TikTok Creator Marketplace". Dort können Werbetreibende Creator passend zu ihrer Kampagne suchen und für bezahlte Influencer-Kampagnen anfragen, um den Bekanntheitsgrad ihrer Marke zu steigern und neue Kunden zu gewinnen. Ebenfalls neu angekündigt wurde der jüngste Branded Effect namens "Branded Scan", ein neues Produkt, das es den Anwendern ermöglicht, mit jeder Marke ein Augmented-Reality-Erlebnis zu haben.


Das könnte Sie auch interessieren