Emotionen gegen die Krise 31.07.2020, 08:00 Uhr

Coca-Cola präsentiert Kampagne „Offen wie nie zuvor“

Coca-Cola hat seine neue internationale Kampagne „Offen wie nie zuvor“ vorgestellt, die im August auch in Österreich startet. Die Brand schließt sich dabei nicht dem globalen Ruf nach „zurück zum Normal“ an, sondern sieht die aktuelle Situation als neue Chance.
(Quelle: Pexels)
Anfang April hat Coca-Cola alle Marketing-Aktivitäten aufgrund von COVID-19 eingestellt und die Budgets in zahlreiche Hilfsinitiativen zur Unterstützung der Gesellschaft gesteckt. Nun meldet sich die dunkle Brause mit der internationalen Kampagne „Offen wie nie zuvor“ zurück. Der bekannte britische Künstler „George the Poet“ hat dafür ein Manifest geschrieben, das von neuen Möglichkeiten spricht, die durch den Lock-Down entdeckt wurden, und fordert uns alle auf, „offen wie nie zuvor“ zu sein und das zu schätzen, was wir um uns herum haben. George the Poet ruft auch dazu auf, sich alltäglichen Dingen neu und anders zu widmen und plädiert für eine neue Offenheit in Bezug auf Diversität, Inklusion und ein gelebtes Miteinander.

Personalisierte Online-Anzeigen und begleitende Citylights

Der internationale Spot wird ab August in Österreich in 60, 30 und 20 Sekunden zu sehen sein. Für die Gastronomie bietet Coca-Cola Österreich einen „Ad Creator“. Mithilfe dieses Tools können lokal ausgespielte Online-Banner erstellt werden, die auf den jeweiligen Gastronomiebetrieb in der direkten Umgebung der User hinweisen.
Mit individuellen Slogans wie „Genieße dein Wiener Schnitzel wie nie zuvor“ werden die Menschen einladen, den jeweiligen Gastronomiebetrieb zu besuchen. „Damit möchten wir unseren Gastronomiepartnern ein einfaches und attraktives Tool anbieten, mehr Frequenz in den Lokalen zu erreichen“, so Lisa-Maria Moosbrugger, Senior Brand Manager Coca-Cola Österreich.
Begleiteitend werden Citylights und 16-Bogen-Plakate mit Slogans wie „Was wäre, wenn ich bewusster reise?“ oder „Ich werde mehr Zeit in der Natur verbringen statt vor dem Bildschirm.“ zu sehen sein. Die DOOH-Kampagne startet am 3. August österreichweit.


Das könnte Sie auch interessieren