Endgültig 05.02.2019, 10:00 Uhr

Einreich-Deadline für Lürzer’s Grand Slam bis 7. Februar verlängert

Im Rahmen des Kreativwettbewerbs Lürzer's Grand Slam werden die bahnbrechendsten Werbekampagnen des Jahres weltweit zelebriert und mit Bargeld belohnt.
Lürzer's Grand Slam zelebriert die bahnbrechendsten Werbekampagnen weltweit und belohnt diese mit handfesten Werten, nämlich mit Bargeld. 60 Prozent aller Einreichgebühren werden direkt an die Gewinner ausgeschüttet.
(Quelle: Lürzer's Grand Slam )
„Lürzer's Archive“, die tägliche Inspirationsquelle für Werber auf der ganzen Welt, lanciert die 2. Auflage von Lürzer’s Grand Slam, dem einzigen internationalen Kreativwettbewerb, bei dem die Gewinner mit Cash belohnt werden. Alle mit Gold, Silber und Bronze ausgezeichneten Arbeiten werden nämlich nicht mit obskuren Trophäen gewürdigt, sondern mit barem Geld. Im zweiten Jahr haben die Initiatoren von Lürzer’s Grand Slam das Kategoriensystem leicht verändert. Noch für wenige Tage kann in folgenden sieben Kategoriegruppen eingereicht werden: Film, Print & Outdoor, Digital, Promotion & Activation, Audio & Sound, Photography, Campaign. Die Einreichfrist für die Teilnahme an Lürzer’s Grand Slam endet am 7. Februar 2019.

Handfeste Werte für herausragende Ideen

Lürzer's Grand Slam zelebriert die bahnbrechendsten Werbekampagnen weltweit und belohnt diese mit handfesten Werten, nämlich mit Bargeld. 60 Prozent aller Einreichgebühren werden direkt an die Gewinner ausgeschüttet. Was die Zahl an Einreichungen und damit die Summe an auszuschüttenden Preisgeldern anbelangt, ist Lürzer's Grand Slam absolut transparent: Silber-Gewinner bei Lürzer's Grand Slam erhalten ein zweimal höheres Preisgeld als Bronze-Gewinner, während Gold-Gewinner ein dreimal so hohes Preisgeld erhalten wie Silber-Gewinner. Außerdem werden alle Einreicher bei Lürzer's Grand Slam mit einem kostenlosen „Lürzer's Archive“-Abonnement für ein Jahr belohnt. Einreichungen zum globalen Kreativwettbewerb müssen zwischen dem 1. Januar 2017 und dem 31. Dezember 2018 in Medien veröffentlicht worden sein.

Jurypräsident 2019: Washington Olivetto von McCann Europe

Das Team von „Lürzer’s Archive“ hat für Lürzer’s Grand Slam 2019 eine hochkarätige internationale Jury zusammengestellt: An deren Spitze steht mit Jurypräsident Washington Olivetto eine absolute Werbelegende. Der Brasilianer, der allein im Film-Wettbewerb im Rahmen der Cannes Lions mehr als 50 Löwen gewonnen hat und insgesamt einer der meistausgezeichneten Werber aller Zeiten ist, fungiert aktuell als Creative Consultant von McCann Europe. Österreichs Beitrag zur Jury ist Mariusz Jan Demner. CO-Founder von Demner, Merlicek & Bergmann.


Das könnte Sie auch interessieren