YouTube Ads Leaderboard 2019 30.01.2020, 12:30 Uhr

Hofer Preis Rap ist beliebtestes Werbevideo 2019 bei Österreichs YouTube-Nutzern

Hofer sicherte sich mit dem Rap-Song zum Hofer Preis das erfolgreichste YouTube-Werbevideo 2019 in Österreich. Für den Spot zeichnet die Kreativagentur Ogilvy & Mather verantwortlich.
Der von Ogilvy & Mather kreierte Werbespot “Hofer Preis Rap” belegt im Jahr 2019 den ersten Platz der erfolgreichsten YouTube Werbevideos in Österreich. Am Foto: Andreas Spielvogel (Präsident CCA), Markus Hornek, (CEO Ogilvy & Mather), Sebastian Kainz (Executive Creative Director, Ogilvy & Mather), Christine Anlangen-Winter (Country Director Google Austria), Reinhard Schwarzinger (Geschäftsführer CCA), Peter Hrubi (YouTube & Agency Lead, Google Austria)
(Quelle: Google )
Im Jahresrückblick "YouTube Ads Leaderboard 2019" präsentierte YouTube die Top-Werbeclips aus Österreich im vergangenen Jahr. Ein Algorithmus, der bezahlte und organische Aufrufe sowie die Zuschauerbindung berücksichtigt, bestimmt das Ranking.
Die Handelsmarke Hofer belegt mit dem "Rap zum Hofer Preis" den ersten Platz im YouTube-Werbevideo-Ranking in Österreich im vergangenen Jahr. Primäres Ziel der Kampagne war es, die Preiskompetenz zu stärken, denn Hofer-Preis bringt die Kernkompetenz des Lebensmittelhändlers – nämlich günstige Preise in Kombination mit hohen Standards hinsichtlich Regionalität, Frische und Nachhaltigkeit – auf den Punkt. Marcus Hornek, CEO Ogilvy, und Sebastian Kainz, Executive Creative Director Ogilvy, zeigen sich erfreut über den YouTube-Erfolg des von ihrer Agentur kreierten Hofer-Rap Siegerspots: "Menschen wollen unterhalten werden. Ganz besonders auf Social Media", so Hornek und Kainz ergänzt: "Der Spaß an der Sache stand im Vordergrund – das ist sicher ein Teil des Erfolgs." Den zweiten und dritten Platz sicherte sich A1 mit dem Werbespot "A1 baut das A1 5Giganetz" sowie dem romantischen Weihnachtsspot "A1 X-Mas Unlimited - Romantic".

YouTube Ads Leaderboard in Österreich 2019: Top 10 Werbespots

Mit dem Spot “Hofer Preis Rap” belegt Hofer im Jahr 2019 den ersten Platz der erfolgreichsten YouTube Werbevideos in Österreich. Die Silber- und Bronzemedaille holt sich Telekomanbieter A1 mit dem Spot zu “A1 baut das A1 5Giganetz” sowie dem A1 Weihnachtsspot A1 X-Mas Unlimited - Romantic.
Platz 1: Hofer Österreich: Hofer Preis Rap
Platz 2:  A1: A1 baut das A1 5Giganetz
Platz 3: A1: A1 X-Mas Unlimited - Romantic
Platz 4: Seat Österreich: SEAT Fastlane
Platz 5: Hofer Österreich: Hofer Silvester Rap
Platz 6: Alfa Romeo AUT: Alfa Romeo - Die Straße der Leidenschaft
Platz 7: Algenmax Fassadenreinigung:Algenmax Fassadenreinigung in Deutschland und Österreich
Platz 8: spark7.com: Die niceste Sneaker Story
Platz 9: XXXLutz Österreich: XXXLutz TV Spot 2019 - Wahlkampf ist der nackte Wahnsinn
Platz 10: AUDI Oesterreich: audi tilted world 30sec
Peter Hrubi, Agency & YouTube Lead bei Google Austria, zur Bedeutung von YouTube als unabdingbare Plattform für Markenkommunikation in Österreich: "Etwa 5,8 Millionen Menschen beziehungsweise 87 Prozent der Online-Bevölkerung in Österreich nutzen YouTube monatlich. Damit spielt YouTube nicht nur im Alltag vieler Österreicher eine bedeutende Rolle, sondern ist auch für Werber und Agenturen eine entscheidende Kommunikationsplattform zum Erreichen ihrer Unternehmensziele geworden. Ich gratuliere den Gewinnern, die es alle geschafft haben, durch unterschiedliche Kreativ-Konzepte ihre jeweilige Zielgruppe auf YouTube zu begeistern."
Andreas Spielvogel, Präsident des Creativ Club Austria (CCA), ergänzt zu YouTube als Werbeplattform in kreativer Hinsicht: "Werbung auf YouTube ist ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Arbeitsalltages in den Kreativagenturen. Und es ist ein stets herausfordernder Kanal, in dem wir mit unseren Kreationen gegen so ziemlich alles antreten, was auf den ersten Blick spannender scheint: Musikvideos, Trailer, How-to-Videos, UGC und vieles mehr. Was braucht es also, um hier trotzdem mit Werbung durchzukommen, mehr noch: durchzudringen? Drei Dinge: Mut, Mut und Mut. Den Mut, Aufmerksamkeit nicht mit Aufdringlichkeit zu verwechseln. Den Mut zu branden ohne zu belästigen. Und den Mut zu unterhalten ohne dabei die eigene Haltung aufzugeben. „Der Hoferpreis“ erfüllt genau diese Kriterien: aufmerksamkeitsstark, brandingstark und mit einer großen Portion Humor auf dem eigenen USP. Mit einfacher Sprache, einfachen Botschaften, einem einfach guten Rhythmus – einfach gut gemacht."


Das könnte Sie auch interessieren