Online-Werbung
Die wichtigsten Bereiche der Online-Werbung sind Display Marketing und Performance Marketing. Display Marketing ist die klassische Online-Werbung, es umfasst grafische Elemente wie Banner und Buttons oder werbliche Text- und Bildinhalte. Diese funktionieren wie Print-Anzeigen in Zeitungen oder Zeitschriften und werden pro tausend Kontakte abgerechnet. Performance Marketing beinhaltet Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchanzeigen (SEA) wie zum Beispiel Google AdWords und Affiliate-Marketing-Maßnahmen. Der Werbungtreibende bezahlt nur, wenn eine bestimmte Aktion wie zum Beispiel ein Klick auf eine Webseite oder ein Kauf erfolgt ist. Eine weitere Variante der Online-Werbun ist das Direktmarketing, also die direkte Ansprache des Kunden zum Beispiel durch Mailings.
Feed your Soul
vor 5 Tagen

WienTourismus teilt Marketing-Power mit Wiener Tourismusbetrieben


Online Werbung
vor 5 Tagen

eBay Ads startet neue Funktion für automatisierte Anzeigenkampagnen


RHI Magnesita
13.04.2021

Christoph Humitsch als Global Communications Expert


ORF-Enterprise
12.04.2021

Cannes Lions 2021 wird zum Digitalevent mit Awards


Interview
29.03.2021

Siegfried Stepke, e-dialog: „Nächster möglicher Standort könnte Hamburg sein.“



Sponsored Post
29.03.2021

Cookies abgelöst: Neues Service bringt gebündeltes Daten-Ökosystem auf willhaben


Nach der Pandemie
24.03.2021

Jeder Vierte will das neue digitale Konsumverhalten künftig beibehalten


MOMENTUM Spendingstudie
22.03.2021

Digitale Werbespendings sind 2020 auf 1,46 Milliarden Euro netto angewachsen


Christian Baczynski, viesure innovation center
16.03.2021

„Kaufhaus Österreich war leider ein klassisches Negativbeispiel.“


Mehr Online-Werbung
10.03.2021

Deutschland: Digitaler Werbemarkt wächst trotz Corona-Pandemie