Unter Performance-Marketing werden digitale Werbemaßnahmen verstanden, die eine Reaktion oder Transaktion mit Usern zum Ziel haben und diese messbar machen für den Werbungtreibenden.">
Performance-Marketing
Dabei stehen das Angebot und die entsprechende Reaktion der Zielgruppe im Mittelpunkt. Die Leistung, die von dem Unternehmen erbracht wird, kann anhand der Nutzer-Reaktion gemessen und in der Folge auch stetig optimiert werden. Ziele von Performance-Marketing-Maßnahmen sind unter anderem die Akquise neuer und die Bindung bestehender Kunden. Gängige Tools dafür sind insbesondere SEA und SEO, E-Mail-Marketing oder auch Affiliate Marketing. Für die Erfolgsmessung werden üblicherweise Kennzahlen herangezogen wie die Conversion Rate oder die Klick- und Traffic-Daten. Um möglichst relevante Ergebnisse zu erhalten, sollten Maßnahmen beim Performance-Marketing so individuell wie möglich auf die jeweilige Kundengruppe zugeschnitten sein.
weitere Themen
Neuaufstellung
25.03.2019

Veronika Galova leitet SlopeLift-Office in Bratislava


Doppelte Womanpower
14.02.2019

e-dialog erweitert Team um Michaela Linhart und Lenka Sípková


Cosima Serban, e-dialog
12.02.2019

„Der datengetriebenen Kreativität stehen keine Grenzen im Wege.“


Florian Wassel, TOWA Digital
13.12.2018

„Unser hungriger, spielerischer Zugang hat uns sehr weit getragen“