Product Listing Ads

Online-Shops bezahlen pro Klick auf ihr eingeblendetes Produkt in der Suche (Pay per Click). Die Anzeigen erscheinen mit Produktfotos und weiteren Informationen wie Preis und Verfügbarkeit. In Deutschland hat Google die Umstellung auf kostenpflichtige Product Listing Ads im Juni 2013 abgeschlossen.
weitere Themen
Luxuswaren-Handel
18.05.2022

Mytheresa erweitert Sortiment um Lifestyle-Accessoires


NEXXXT-Produkteinführung
10.02.2022

Gewista Digital Out Of Home Screens erreichen ein Viertel der jungen WienerInnen


Künstliche Intelligenz
14.04.2021

Geizhals und danube.ai entwickeln intelligente Produktempfehlungen