Foto: shutterstock/megainarmy
Quartalszahlen
In der Regel gibt es in einem Jahr vier Quartale: Das erste Quartal von Januar bis März; das zweite Quartal von April bis Juni; das dritte Quartal von Juli bis September und das vierte Quartal von Oktober bis Dezember. Allerdings gibt es auch einige Unternehmen, die ihre Quartalszahlen in anderen dreimonatigen Zeiträumen ausgeben, zum Beispiel von Dezember bis Februar. Aus den Quartalszahlen lassen sich in der Regel gute Rückschlüsse auf das kommende Jahresergebnis eines Unternehmens ziehen. Da solche Zahlen nicht selten auch durch die Jahreszeiten beeinflusst sein können, ist es immer sinnvoll die Quartalszahlen mit den entsprechenden Zahlen aus dem Vorjahr zu vergleichen. Dadurch können falsche Schlussfolgerungen vermieden werden.
Reppublika Ratings+
13.06.2019

„Der Standard“ ist Österreichs aktuell reichweitenstärkstes Zeitungsportal


Ranking
08.05.2019

Smartphones: Huawei erzielt 17 Prozent Absatzanteil im ersten Quartal 2019


Geschäftszahlen
30.04.2019

Spotify mit Verlust trotz mehr als 100 Millionen Abo-Kunden


Gestiegene Werbeeinnahmen
24.04.2019

Snapchat triumphiert: Mehr Nutzer und mehr Erlöse


Geschäftsbericht
26.02.2019

Xing wächst dank Firmenkunden kräftig


Vorläufige Ergebnisse 2018
12.02.2019

Online-Marktplatz Scout24 legt zu - auch dank Zukauf


Aufwärtstrend
01.02.2019

Dritter Rekordumsatz zum Jahresende in Folge für Amazon


Trotz Krise
31.01.2019

Facebook: Rekordgewinn und neuer Deutschland-Chef


Online-Möbelversender
27.11.2018

Home24 dämpft Umsatzerwartungen


3. Quartal 2018
20.11.2018

Online-Möbelhändler Westwing profitiert von treueren Kunden