Auf Wachstumskurs 27.05.2020, 15:36 Uhr

Über 15 Millionen Menschen vernetzen sich im DACH-Raum auf LinkedIn

LinkedIn verzeichnet in Deutschland, Österreich und der Schweiz über 15 Millionen Mitglieder. Im ersten Quartal dieses Jahres kamen über 500.000 Mitglieder neu hinzu.
(Quelle: LinkedIn Corporation)
Das zu Burda Digital gehörende Netzwerk XING hat mit 18 Millionen Mitgliedern in der DACH-Region zwar weiterhin die Nase vorne, aber LinkedIn konnte alleine im ersten Quartal dieses Jahres eine halbe Million neuer Mitglieder gewinnen und knackte so die Marke von 15 Millionen. Weltweit sind 690 Millionen Menschen bei LinkedIn registriert.
Kontaktbeschränkungen und Homeoffice bringen mehr Menschen auf digitalen Plattformen zusammen. Business-Netzwerke sind in diesen Zeiten besonders gefragt: Bei LinkedIn stieg die Zahl der Beiträge von Usern in der DACH-Region verglichen zum Vorjahr um 69 Prozent, das Engagement nahm zwischen Februar und April 2020 weltweit um 811 Prozent zu – der populärste Hashtag ist dabei #COVID19.
Rund um die Coronakrise hat LinkedIn verschiedene Angebote und Services für seine User zugeschnitten. Seit April sind zudem weltweit rund 275 Online-Weiterbildungskurse in verschiedenen Sprachen frei zugänglich; Unternehmen in systemrelevanten Bereichen können auf LinkedIn kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen sowie Insights und professionelle Beratung erhalten. Zuletzt startete das Business-Netzwerk zusammen mit dem Domain-Anbieter GoDaddy die Initiative UnserViertel.online. Dort ermöglicht man für kleine und kleinste Betriebe aus Handel und Gastronomie schnell und unkompliziert eine Internetpräsenz.


Das könnte Sie auch interessieren