Dialog fördern
13.08.2020, 11:31 Uhr

Neue Funktion beim Kurznachrichtendienst Twitter

Nach einer erfolgreichen Testphase ermöglicht Twitter seinen Usern einzustellen, wer auf die geposteten Tweets antworten darf.
Die neue Funktion ermöglicht es Twitter-Usern im Voraus auszuwählen, wer auf ihre Tweets antworten kann, es kann zwischen drei optionen gewählt werden.
(Quelle: Pixabay )
Twitter testete neue Einstellungen, um den Usern mehr Kontrolle über ihre Tweets zu geben. Die Steuerungseinstellungen stehen nun allen Twitter-Nutzern zur Verfügung und geben ihnen die volle Kontrolle über ihre eigenen Unterhaltungen und die Möglichkeit, sinnvolle Diskussionen. Die neue Funktion ermöglicht es den Usern im Voraus auszuwählen, wer auf ihre Tweets antworten kann. Hier gibt es drei Optionen: Erstens, jeder kann antworten (die Standardeinstellung). Zweitens, Personen, denen der User folgt, können antworten und drittens, nur Personen, die innerhalb des Tweets markiert werden, können antworten. Bei der zweiten und dritten Variante werden das Antwortsymbol für alle anderen ausgegraut. Jedoch werden die Tweets den Personen, die auf Tweets nicht antworten können, trotzdem angezeigt. Das neue Feature wurde im Mai für ein begrenztes Publikum eingeführt und getestet. Die Testphase erwies sich als sehr erfolgreich, User gaben an, dass sie sich durch die neue Version sicherer fühlen und der offene Dialog angeregt wird. Twitter setzt sich zum Ziel, auch weiterhin die Einstellungen entsprechend dem Feedback der User zu aktualisieren und zu verbessern. Im Laufe der kommenden Monate sind weitere Neuerungen geplant.


Das könnte Sie auch interessieren