Influencer Marketing 18.12.2018, 09:00 Uhr

Wofür Influencer auf Instagram bezahlt werden

Laut dem Report „State of Influencer Marketing 2018“ wurden im auslaufenden Jahr rund 5,7 Milliarden US-Dollar in Influencer-Marketing auf Instagram investiert. Ein Viertel davon allein in der Kategorie Mode.
Die Verteilung von als "Sponsored" gekennzeichneten Instagram-Posts nach Themen.
(Quelle: Statista_com)
Auf den Plätzen 2 und 3 folgen die Kategorien Essen mit 12 Prozent und Unterhaltung mit 11 Prozent. Der von InfluencerDB veröffentlichten Report berücksichtigt nur jene Posts auf Instagram, die auch als Werbung gekennzeichnet wurden. Bis 2020 wird ein weiterer Anstieg der weltweiten Ausgaben auf etwa 8 Milliarden US-Dollar prognostiziert.
Laut InfluencerDB entfällt ein Großteil der jährlichen Ausgaben auf Accounts mit einer großen Zahl an Followern. Knapp über 1,4 Millionen Profile haben mehr als 15.000 Follower, 560.000 davon werden als Influencer klassifiziert. Obwohl soziale Medien in einer Vertrauenskrise stecken, ist Instagram nach wie vor einer der effizientesten Kanäle, um Millennials zu erreichen.


Das könnte Sie auch interessieren