Academy Workshop 02.08.2022, 11:00 Uhr

»OBSERVER« präsentiert Workshop mit YouTube-Star Martin Moder

Am Montag, den 19. September von 14 bis 17 Uhr, hält einer der bekanntesten Wissenschaftskommunikatoren des Landes, der Molekularbiologe und Science Buster Martin Moder, einen Academy Workshop im »OBSERVER« Haus.
Dr. Martin Moder hält zum Thema "Kommunikation per YouTube-Videos" einen Workshop im OBSERVER-Haus am 19. September.
(Quelle: Matthias Heschl)
Zum Thema "Kommunikation per YouTube-Videos" wird er zeigen, wie man seine Inhalte klar und direkt kommunizieren und durch Videos mehr Reichweite erzeugen kann. Weitere Schwerpunkte des Workshops liegen in der Content-Kreation sowie Vor- und Postproduktion der Videos.
Martin Moder hat es während des Starts der Corona-Pandemie geschafft, witzig und sachlich zugleich komplexe Themen via YouTube Millionen Menschen verständlich zu machen. 2014 wurde er in Kopenhagen zum Science-Slam Europameister gewählt und 2021 in Göttingen mit dem LifeScienceXplained Preis für neue Kommunikation ausgezeichnet. Für seine Aufklärungsarbeit im Laufe der Corona-Pandemie bekam er vom Österreichischen Roten Kreuz den Humanitätspreis der Heinrich-Treichl-Stiftung verliehen. Die Initiative #EuropaGegenCovid19 – der Moder angehört – erhielt den Kaiser-Maximilian-Preis für Europäische Verdienste.
Es besteht die Möglichkeit, vor Ort oder virtuell teilzunehmen. Hier können Sie sich anmelden.
Kosten: 250 Euro/ 220 Euro für WKO, PRVA, DMVÖ Mitglieder / 200 Euro für »OBSERVER« KundInnen, Ort: »OBSERVER« Haus, Lessinggasse 21, 1020 Wien



Das könnte Sie auch interessieren