Adobe International Advisory Board 24.03.2021, 11:00 Uhr

Top-Führungskräfte der globalen Wirtschaft in Adobe- Verwaltungsrat berufen

Adobe hat sein erstes International Advisory Board ernannt. Ziel des neu gegründeten Beirats ist es, Adobe-Kunden bei allen strategischen und operativen Prozessen der digitalen Transformation zu unterstützen.
Paul Robson, Vorsitzender des Adobe International Advisory Boards und President International bei Adobe
(Quelle: Grantly Lynch Photography)
Um das Ziel zu erreichen, vereint das Adobe International Advisory Board sechs Top-Führungspersönlichkeiten der globalen Wirtschaft, die Unternehmen aus verschiedenen Branchen bereits erfolgreich durch Disruption und Transformation in den Bereichen B2B, B2C und im Verwaltungssektor geführt haben. Die Mitglieder des International Advisory Boards wurden aufgrund ihrer außergewöhnlichen Führungserfahrung in Branchen wie Finanzwesen, Einzelhandel, Automotive, Gastgewerbe, Konsumgüter, Medien und Unterhaltung sowie Energie und Gesundheitswesen ausgewählt. Mit ihrer Expertise haben sie bereits einige der weltweit größten Organisationen durch bedeutende Phasen des Wandels geführt. Den Vorsitz des Beirats hält Paul Robson, President International bei Adobe.

Die neuen Mitglieder des Adobe International Advisory Boards

  • Barbara Kux ist mehrfaches Vorstandsmitglied mit langjähriger internationaler Vorstands- und Führungserfahrung in Konsumgüter- und Industrieunternehmen und begann ihre Karriere als Unternehmensberaterin bei Mc Kinsey. Sie ist Mitglied des Aufsichtsrats bei Henkel und der Grosvenor Group sowie stellvertretende Vorstandsvorsitzende bei Firmenich, einem führenden Duft- und Geschmacksstoffunternehmen. Von 2008 bis 2013 war Barbara Kux als erste Frau in der 160-jährigen Geschichte des Unternehmens Mitglied des Siemens-Vorstandes. Als Vorstandsmitglied des 2012 zum „nachhaltigsten Industrieunternehmen der Welt“ ernannten Konzerns, hat sie sich in den Bereichen Nachhaltigkeit und Corporate Governance einen Namen gemacht.
  • Baudouin Prot verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung im globalen Bankgeschäft und war früher CEO und Vorstandsvorsitzender bei BNP Paribas. Er ist Vorstandsmitglied des französischen Luxuskonzerns Kering, des führenden Fintech-Softwareanbieters Finastra und von Alstom, einem multinationalen Unternehmen für Schienenmobilität. Darüber hinaus ist er derzeit Senior Advisor bei der Boston Consulting Group.
  • Dr. Dieter Zetsche ist Vorstandsvorsitzender der TUI AG und seit Dezember 1998 Vorstandsmitglied der Daimler AG. Von 2006 bis 2019 war er Vorstandsvorsitzender des Automobilkonzerns und zudem Leiter von Mercedes-Benz Cars. Er bekleidete bei Daimler Führungspositionen in Brasilien und Argentinien und war Präsident der Freightliner Corporation, Leiter der Nutzfahrzeugsparte und CEO der Chrysler Group.
  • Professor Heizo Takenaka ist ein weltweit anerkannter Wirtschaftswissenschaftler. Von 2001 bis 2006 arbeitete er für die Regierung von Premierminister Koizumi. Während dieser Zeit wurde Dr. Takenaka Minister für Wirtschafts- und Finanzpolitik, gefolgt vom Ministeramt für Finanzdienstleistungen. Zudem war er als Minister für die Privatisierung der Post und als Minister für innere Angelegenheiten und Kommunikation tätig. Dr. Takenaka wurde 1998 zum Mitglied des Economic Strategy Boards und im Jahr 2000 zum Mitglied des IT Strategy Boards ernannt. Aktuell ist er Professor an der Keio Universität. Takenaka ist darüber hinaus in mehreren Beirats- und Ausschussfunktionen tätig, u.a. als Direktor des Global Security Research Institute und Vorsitzender der Pasona Group.
  • Nigel Hinshelwood ist der ehemalige Leiter von HSBC UK und stellvertretender CEO der HSBC Bank plc. Innerhalb der HSBC-Gruppe bekleidete er eine Reihe von Führungspositionen, darunter u. a. als Leiter der HSBC Insurance Holdings, COO von EMEA und Global Head of Operations. Derzeit ist er Senior Independent Director der Lloyds Bank Plc und der Bank of Scotland Plc, Non-Executive Director der Nordea Bank und Vorsitzender ihres Risikoausschusses. Außerdem ist er Mitglied des Technology and Transformation Committee von Lloyd's of London.
  • Patrick Allaway ist Vorsitzender der Bank of Queensland und Non-Executive Director von Dexus Funds Management Ltd und Allianz Australia. Er verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Unternehmensberatung und war in leitenden und nicht-leitenden Funktionen für die Citibank und den Schweizerischen Bankverein (jetzt UBS) tätig. Er ist der ehemalige Executive Chairman von Saltbush Capital Markets.
„Die digitale Wirtschaft lebt von Kundenbeziehungen. Unternehmen in allen Regionen und Branchen überdenken daher derzeit, wie sie mit ihren Kunden digital interagieren“, so Paul Robson, Vorsitzender des Adobe International Advisory Boards und President International bei Adobe. „Adobe und unser International Advisory Board werden Marken dabei unterstützen, die Customer Journey neu zu gestalten – und das in einer Zeit, in der Kundenerlebnisse und -interaktionen wichtiger sind als je zuvor.“



Das könnte Sie auch interessieren