#4gamechangers 11.04.2019, 10:30 Uhr

Festival-Finale mit Medien, AI, Mobilität und Politprominenz

Das 4GAMECHANGERS Festival geht am dritten Tag mit viel Prominenz und den Themen Medien, AI und Mobilität ins Finale.
Sepp Hochreiter baut ein unabhängiges AI-Institut mit Standorten in Linz, Wien sowie Zürich auf und diskutiert am dritten Tag des 4GAMECHANGERS beim Panel "China – the fast moving giant: role model, rival or partner in times of change" mit.
(Quelle: Klaczak / Barbara)
Nach dem 4STARTUPS und 4FUTURE Day geht das dreitägige Festival heute ins Finale. Der 4GAMECHANGERS Day setzt die thematischen Schwerpunkte im Bereich Medien, Mobilität und AI.
Unter anderem spricht auch der ödeutsche KI-Forscher Sepp Hochreiter. Er diskutiert unter dem Titel „China – the fast moving giant: role model, rival or partner in times of change“ unter anderem mit Jung Chang(Bestseller-Autorin), Jim Rogers (Internationaler Investor, Autor),Thomas Arnoldner (CEO A1 Telekom Austria Group), Stephan Scheuer (Handelsblatt, Technology Editor) und Fabian von Heimburg (Co-Founder and Managing Director Hotnest).
Auch der Finaltag wird wieder auf Deutsch und Englisch live im Internet übertragen. Am Abend geht zudem die Awardshow über die Bühne, bei der auch Poltiprominenz wie Bundespräsident Alexander van der Bellen, Kanzler Sebastian Kurz und Minister Gernot Blümel erwartet werden. Die Preisverleihung moderiert Arabella Kiesbauer, die meisten hochkarätigen Panels leitet PULS 4-Infochefin Corinna Milborn.
Zu den spannendsten Diskussionen des Tages gehören:
  • Mundane Media Madness: Dex Torricke-Barton (Communications Expert at SpaceX, Facebook and Google), Andreas Ekström (Journalist, Author, Speaker), Alejandro Plater (COO A1 Telekom Austria Group), Tomas Pergler (Director of Web Search Seznam.cz), Tom Doctoroff (Senior Executive Advisor Prophet), Antonella Mei-Pochtler (Special Advisor to the Federal Chancellor and Head of Think Austria), Michaela Tod (Co-CEO Entertainment ProSiebenSat.1) und Eva Flecken (Vice President Public Policy, Regulatory & EU Affairs) diskutieren über die Situation der europäischen Medienlandschaft zwischen Asien und dem Silicon Valley.
  • Artificial Intelligence: spannende Debatten zu Künstlicher Intelligenz stehen mit Darren Hubert (CTO Microsoft - Cloud Computing Architect and Digital Technology Advisor), Nadia Magnenat-Thalmann (NTU Singapoure & University of Geneva, Professor & Director of Research), Meredith Broussard (NYU journalism professor, AI researcher, Author) u.v.m. auf der Agenda.
  • Smart Cities & Mobility: Urban planner & Architect, Founding Partner of Yitong Desing Hongqi Guo, Joel Mills (CEO Offshore Simulator Centre), Marcus Grausam (CEO A1 Telekom Austria) und mehr diskutieren zu Themen rund um Städteplanung und ihre Zukunft. Auch „Future Mobility“ und die Entwicklung von Individual- und Personenverkehr vs. Schwertransport werden von Rainer Seele(OMV, Chairman), Robert Machtlinger (FACC, CEO) und Hu Huazhi (EHang, Founder, Chairman & CEO) besprochen. Ein Schwerpunkt liegt auf dem gemeinsamen Zukunftsprojekt „Urban Air Mobility“ mittels Flugtaxis – eine Zusammenarbeit zwischen FACC, EHang und ProSiebenSat.1 PULS 4.

Die Highlights des diesjährigen 4GAMECHANGERS Festival in Bildern. Die Veranstaltung lockte an drei Tagen ein buntes Publikum unter dem Motto "Europe meets Asia" in die Marx Halle Wien.



Das könnte Sie auch interessieren