Powered by 15.03.2019, 10:00 Uhr

Morawas digitaler Lesezirkel mit neuer App von sharemagazines

Morawa stellt seine bisherige App "RED by Morawa" ein und bietet zusammen mit sharemagazines ein neues digitales Erlebnis für seinen Lesezirkel.
Morawa und die deutsche Lesezirkel-App sharemagazines gehen eine enge Kooperation ein. In Zusammenarbeit entsteht so ein digitaler Leserzirkel mit über 400 nationalen sowie internationalen Publikationen in Deutschland und Österreich.
(Quelle: sharemagazines)
Der Presse- und Buchvertrieb Morawa stellt seinen Lesezirkel mit einer neuen App digital zur Verfügung. Die Technik liefert sharemagazines aus Deutschland, unter gleichem Namen wird bereits erfolgreich eine Plattform mit Magazinen angeboten. Beide Unternehmen arbeiten auch abseits der technischen Infrastruktur eng zusammen. Das digitale Magazinportfolio wächst auf beiden Seiten auf über 400 Titel an. Sharemagazines bringt etwa Medien wie Cosmopolitan, Stern, Spoirtbild, Die Welt, Newsweek, Time Magazine und Vogue in österreichische Arztpraxen, Friseursalons und viele weitere Locations.
„Durch die Zusammenarbeit mit sharemagazines geben wir unseren österreichischen Verlagspartnern die Möglichkeit, ihre Reichweite auch in Deutschland zu vergrößern“, erklärt Wolfgang Rick, geschäftsführender Gesellschafter von Morawa. Das österreichische Unternehmen erhält außerdem Zugriff auf eine leistungsfähigere App mit höherer Nutzerfreundlichkeit. Aus "RED by Morawa" wird "Morawa Kiosk powered by sharemagazones".
Für Nutzerinnen und Nutzer ändert sich im Vergleich zum analogen Lesezirkel nichts. Gegen eine monatliche Gebühr, welche von der Location bezahlt wird, erhalten User kostenlos via WLAN Zugriff auf die Magazine. Die neue iApp ist sowohl für iOS als auch Android verfügbar.


Das könnte Sie auch interessieren