Vorarlberger Nachrichten 20.03.2019, 15:00 Uhr

Russmedia lanciert Nachrichtenportal vn.at

Russmedia lancierte das Bezahlportal vn.at, das Online-Nachrichtenportal der Vorarlberger Nachrichten. Nur Abonnenten haben auf das Portal Zugriff, bereits 15 Prozent der VN-Leser beziehen Nachrichten von vn.at.
Abonnenten der Vorarlberger Nachrichten erhalten im ersten Jahr einen Zugang für vn.at um 2,30 Euro pro Monat. Nach dem ersten Jahr kostet der Zugang für Abonnenten monatlich 3,99 Euro. Für alle die kein Abonnement der Vorarlberger Nachrichten beziehen, kann der Zugang zum Portal vn.at um 9,99 pro Monat erstanden werden.
(Quelle: Screenshot vn.at)
Russmedia hat das Nachrichtenportal der Vorarlberger Nachrichten vn.at lanciert. Das Portal ist nur für Abonnenten zugänglich und wird von der Redaktion der Vorarlberger Nachrichten betrieben. Die Vorarlberger Nachrichten waren zuvor schon in einer E-Paper Version abrufbar, der Online-Dienst ist jedoch neu und ermöglicht es erstmals in der 75-jährigen Geschichte der Zeitung rund um die Uhr lokale Nachrichten, Kommentare sowie redaktionelle Schwerpunkte für jüngere Leser, abzurufen.
Abonnenten der Vorarlberger Nachrichten erhalten im ersten Jahr einen Zugang für vn.at um 2,30 Euro im Monat. Nach dem ersten Jahr kostet der Zugang für Abonnenten monatlich 3,99 Euro. Für alle die kein Abonnement der Vorarlberger Nachrichten beziehen, kann der Zugang zum Portal vn.at um 9,99 pro Monat erstanden werden. Da sich das Portal nicht rein über Werbeschaltungen finanziert, konzentriert sich die Redaktion auf eine sorgfältige Auswahl und Gewichtung der Themen. Am Ende des Tages werden die besten Artikel in der gedruckten Zeitung zusammengefasst, so der Chefredakteur Gerold Riedmann.  Laut Riedmann sind bereits 15 Prozent der „VN“-Abonnenten Leser der digitalen Ausgabe. Er zeigt sich überzeugt, mit dem neuen Angebot "in recht kurzer Zeit eine führende Position einzunehmen."


Das könnte Sie auch interessieren