Kantar-TNS-Studie 28.10.2019, 11:02 Uhr

Spotify liegt bei der Wochenreichweite in Österreich bereits auf Platz 4

Die wöchentliche Reichweite von Spotify in der Altersgruppe 16 bis 64 Jahre liegt in Österreich bei satten 13,8 Prozent. Die gestützte Markenbekanntheit des schwedischen Musikstreamingdienstes über alle Altersgruppen hinweg beträgt beachtliche 78,2 Prozent.
Florian Magistris, CEO von Httpool Österreich: „Mit einer wöchentlichen Reichweite von 13,8 Prozent liegt Spotify laut Studie von Kantar TNS bei der Audionutzung in der Altersgruppe 16 bis 64 Jahre in Österreich hinter Hitradio Ö3, Kronehit und FM4 auf Platz 4.“
(Quelle: Httpool)
Im Konzert der reichweitenstarken Audioanbieter spielt der Musikstreamingdienst Spotify in Österreich laut einer repräsentativen Studie des renommierten Marktforschungsinstituts Kantar TNS unter mehr als 2.000 Befragten ganz vorne mit. „Mit einer wöchentlichen Reichweite von 13,8 Prozent liegt Spotify laut Studie von Kantar TNS bei der Audionutzung in der Altersgruppe 16 bis 64 Jahre in Österreich hinter Hitradio Ö3, Kronehit und FM4 auf Platz 4 – und das ist mehr als beachtlich“, erklärt Florian Magistris, CEO von Httpool Österreich, dem hierzulande exklusiven Repräsentanten von Spotify.
Im Auftrag von Httpool hat Kantar TNS die Reichweite der unterschiedlichen Audioangebote (Radiosender und Spotify Free, dem gratis nutzbaren werbefinanzierten Streamingangebot von Spotify) in den unterschiedlichsten Dimensionen untersucht: bundesweit, nach Bundesländern, nach Altersgruppen, nach Geschlecht und nach Bildung. Weiters hat Kantar TNS die gestützte Markenbekanntheit, die dem jeweiligen Programm entgegengebrachte Aufmerksamkeit und die Nutzung im Tagesverlauf unter die Lupe genommen.

Hohe Markenbekanntheit in sämtlichen Zielgruppen

Die höchste Reichweite erzielt Spotify österreichweit bei den 16- bis 24-Jährigen mit 24 Prozent sowie bei den 25- bis 34-Jährigen mit 18 Prozent. Aber selbst in der Zielgruppe 55+ erreicht Spotify pro Woche noch immer 8 Prozent der Österreicher. In der Zielgruppe 18 bis 34 Jahre ist Spotify mit 21 Prozent Wochenreichweite sogar die Nummer 3 der meistgehörten Audioangebote in Österreich – nach Hitradio Ö3 und Kronehit. Beachtliche Scores erzielt Spotify auch bei der gestützten Markenbekanntheit: In der Zielgruppe 16 bis 24 Jahre kennen 99 Prozent der mehr als 2.000 für die Studie Befragten die Marke Spotify – bei den 25- bis 34-Jährigen sind es immerhin 89 Prozent und bei den 35- bis 44-Jährigen liegt der Wert noch immer bei 79 Prozent.
Spannend ist auch die Nutzung von Spotify auf der einen und Radiosendern auf der anderen Seite im Tagesverlauf: Während die Radiosender von den Österreichern verstärkt in der Früh, nach dem Aufstehen und im Auto auf dem Weg zur Arbeit gehört werden, wird Spotify in den späten Nachmittags- und Abendstunden stark genutzt und überholt dort auch die Radios deutlich bei der Nutzung.„Die Erkenntnisse aus der Kantar TNS-Studie bestärken uns, dass Werbung auf Spotify für den österreichischen Markt ein hochattraktives Angebot ist. Mit Schaltungen auf Spotify können Marken ihre Radiokampagnen in den digitalen Audiobereich verlängern und damit Konsumenten ansprechen, die sie mit herkömmlicher Hörfunkwerbung nicht mehr erreichen“, so Httpool-Österreich-CEO Magistris.



Das könnte Sie auch interessieren