Event-Ankündigung 18.01.2022, 09:00 Uhr

DMVÖ Talk am 31. Jänner: "Tracking mit Google Analytics – verboten oder nicht?"

Das jüngste Urteil (nicht rechtskräftig) der Datenschutzbehörde hat für großes Aufsehen gesorgt, denn es wurde entschieden dass Tracking mit Google Analytics in dem Urteil zugrundeliegenden Fall gegen die DSGVO verstoßen wurde.
Alexandra Vetrovsky-Brychta, DMVÖ Präsidentin: "Datenschutz ist ein wichtiges Gut. Doch in der Unternehmenspraxis oft sehr komplex in der Anwendung."
(Quelle: Niklas Schnaubelt)
Vergangene Woche erfolgte die erste Entscheidung der Österreichischen Datenschutzbehörde zu den 101 Beschwerden non NOYB durch Max Schrems. In diesem Teilentscheid gegen ein österreichisches Unternehmen wird die standardmäßige Einbindung von Google Analytics als DSGVO-Verstoß gesehen. Denn es besagt das die Schutzmaßnahmen zur Übermittlung von personenbezogenen Daten in ein unsicheres Drittland (in diesem Fall den USA) nicht ausreichend sind. Die Beschwerde gegen Google selbst wurde hingegen abgewiesen. 

Was bedeutet das nun für österreichische Unternehmen?

Was dies nun für Österreichs Unternehmen bedeutet die auf Google Analytics als Trackingtool setzen das beleuchten wir in unserem Talk. Denn das Urteil besagt nicht das Google Analytics per se nicht DSGVO konform ist sondern nur das jene Einstellung die das betroffene Unternehmen zum Zeitpunkt der Beschwerde gesetzt hat nicht konform waren. Was man nun genau bei den Settings von Google Analytics beachten muss und was es noch für Möglichkeiten gibt sich zu schützen das erfährt man am 31. Jänner beim DMVÖ Online-Talk. Siegi Stepke von e-dialog wird gemeinsam mit Georg Koch, Vorstand DMVÖ, die Erkenntnisse aus dem Urteil präsentieren und ganz konkrete Tipps geben was es nun zu tun gilt um DSGVO konform zu sein.

DMVÖ-Talk am 31. Jänner zu dem Thema

„Datenschutz ist ein wichtiges Gut. Doch in der Unternehmenspraxis oft sehr komplex in der Anwendung. Dafür stehen wir vom DMVÖ mit Praxistipps und Expertenwissen zur Verfügung um unseren Mitgliedern nicht zur Wissensvorsprung sondern auch konkrete Umsetzungshilfen zu geben. Ich freue mich daher sehr das wir diesen Talk so schnell organisieren konnten“, freut sich Alexandra Vetrovsky-Brychta, DMVÖ Präsidentin.
Was aber bedeutet das nun im Detail? Darf ich Google Analytics nicht mehr straffrei nutzen? Oder gibt es Möglichkeiten weiterhin DSGVO-konform mit Google Analytics zu tracken? Genau diesen Themen widmen wir uns im nächsten DMVÖ Talk am 31. Jänner um 17 Uhr.
Hier können Sie sich zum DMVÖ Talk rund um Google Analytics anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos.



Das könnte Sie auch interessieren