Digitale "Summer Academy 2022" 08.07.2022, 08:00 Uhr

Google und Partner bieten mit Online-Kursen Sprungbrett zum digitalen Erfolg an

Die digitale "Summer Academy" geht im Sommer 2022 in die dritte Runde: Zwischen dem 25. Juli und 19. August bietet Google zusammen mit Bildungspartnern interessierten Personen und KMU erneut die Möglichkeit, sich kostenlos und digital weiterzubilden.
Ein Auszug der Trainer der "Summer Academy" von Google, die zwischen 25. Juli und 19. August stattfindet.
(Quelle: Google Summer Academy/Screenshot)
Interessenten können aus über 40 Webinaren und einer breiten Palette an (digitalen) Themen wählen, die sie bei der Entwicklung ihrer Kompetenzen unterstützen. Die Summer Academy bietet praxisbezogene Weiterbildungsangebote in unterschiedlichsten digitalen Bereichen – kompetente Partner wie Fifteen Seconds, Strategy Sprints, und neu auch Glacier Carbon Reduction GmbH und General Assembly sowie zahlreiche FachexpertInnen bieten für vier Wochen wieder kostenlose Online-Schulungen an. So wird auch in diesem Sommer InteressentInnen wieder im Rahmen der Initiative Google Zukunftswerkstatt Österreich ein top aktuelles und hochwertiges Lern-Programm geboten, das spezifische Fähigkeiten im digitalen Bereich fördert.

Ziel: Digitale Kompetenzen erweitern

Mit Schulungen in diversen digitalen Disziplinen ermöglicht es die “Summer Academy” Menschen aus allen Gesellschaftsschichten und mit unterschiedlichsten Backgrounds, ihre digitalen Kompetenzen zu erweitern und so einen entscheidenden Schritt in ihrer beruflichen Entwicklung zu gehen. Zu diesen Live-Trainings gehören zum Beispiel Workshops in den Bereichen Sales Automation, Webanalyse, Suchmaschinenmarketing mit Google Ads oder SEO Grundlagen für KMU, aber auch Webinare aus dem Soft Skills Bereich wie “Stimme, Sprechen und Körpersprache”, “How to run hiring interviews and manage the talent pipeline” und #IamRemarkable. Nicht zuletzt veranstalten die ExpertInnen von Glacier in diesem Jahr erstmals eine Session über Nachhaltigkeitsstrategien und die Klimatransformation in Unternehmen (“Every Job is a Climate Job”). Dies sind nur einige Highlights aus dem Programm – eine Übersicht zu den diesjährigen Themen sowie den Trainern finden Sie hier.
Mit der Summer Academy 2022 will Google zusammen mit qualifizierten Partnern noch mehr Unternehmen, Communities und Privatpersonen dabei unterstützen, Fähigkeiten zu erlernen, die dabei helfen, die Chancen der Digitalisierung besser zu nutzen. Dies bestätigt auch Christine Antlanger-Winter, Country Director von Google Austria: „Digitale Kompetenzen sind heute sowohl für Privatpersonen wie Unternehmen ein zentraler Baustein für eine erfolgreiche Zukunft. Deshalb organisieren wir dieses Jahr zum dritten Mal die “Summer Academy” im Rahmen unserer #ZukunftswerkstattÖsterreich, um das Thema 'Upskilling' in Österreich weiter zu etablieren. Zusammen mit kompetenten Partnern und ExpertInnen wie Fifteen Seconds, Glacier, Strategy Sprints und vielen anderen bieten wir über 40 kostenlose Live-Workshops zu diversen digitalen Themen und ermöglichen so allen interessierten Personen den Zugang zu digitalem Know-how. Dies ist für alle ein wichtiger Schritt in eine erfolgreiche berufliche Zukunft.”
Nicht zu kurz in diesem Jahr kommt auch das aktuelle Zukunftsthema Nachhaltigkeit. Rainhard Fuchs, Geschäftsführer der Glacier Carbon Reduction GmbH, neuer Partner von Google in diesem Jahr, hat die Vision den Klimawandel positiv zu gestalten und Unternehmen beim Klimaschutz zu unterstützen: „Bildung ist ein essentieller Faktor für besseren und effektiveren Klimaschutz und gemeinsam können wir hier viel bewegen. Deshalb haben wir nicht gezögert, bei der Google Summer Academy als Inputgeber dabei zu sein und freuen uns auf einen regen Austausch mit den TeilnehmerInnen.“
Nino Groß, Partner & Director Communications bei Fifteen Seconds fügt an: „Ein innovativer Bildungsansatz in den verschiedensten Lehrbereichen ist uns als Fifteen Seconds ein zentrales Anliegen. Deswegen sind wir auch dieses Jahr wieder sehr gerne als Partner der Google Summer Academy mit dabei. Wir freuen uns schon jetzt auf den Austausch mit den wissbegierigen Teilnehmer:innen der Academy.“
Nicht zuletzt äußert sich Denise Chippindale, Senior Brand & Marketing Director Europe bei General Assembly, einer privaten, gemeinnützigen Bildungsorganisation, die im 2022 ebenfalls erstmals bei Summer Academy auftreten: „Mit zunehmender Bedeutung der digitalen Fähigkeiten auf dem globalen Markt wird es auch immer wichtiger, grundlegende Schulungen für die globale Gemeinschaft bereitzustellen. Während sich Unternehmen und individuelle Personen auf eine äußerst digitale und eine auf Technologie zentrierte Zukunft vorbereiten, ist es für Organisationen wie Googles Zukunftswerkstatt und General Assembly von entscheidender Bedeutung, zusammenzukommen, zusammenzuarbeiten und das gemeinsame Know-how zu teilen, um die Botschaft des lebenslangen Lernens weiter zu tragen. Wir konzentrieren uns auf die relevantesten und gefragtesten Fähigkeiten in den Bereichen Daten, Design und Technologie und freuen uns, zur Summer Academy 2022 beizutragen.”
Mehr Informationen zu den Kursen der “Summer Academy” finden Sie auf der Programmübersicht.



Das könnte Sie auch interessieren