Jetzt einreichen 26.07.2022, 11:30 Uhr

iab webAD 2022: Reguläre Einreichphase noch bis 29. Juli offen

Die Einreichungen finden wie gewohnt statt. Es gibt drei Phasen – Early Bird, Reguläre Einreichphase und Late Bird. Die reguläre Einreichphase geht noch bis 29. Juli, die Late Bird Phase dauert dann von 30. Juli bis 8. August.
(Quelle: leisure communications)
Bereits zum 19. Mal sucht das iab austria in 15 Kategorien die besten digitalen Arbeiten des Landes. Darüber hinaus vergebt das iab austria über alle Einreichkategorien hinweg den Titel "Best in Show"*. Mit dem iab Sonderpreis Nachhaltigkeit "JETZT TUN" werden heuer erstmals Unternehmen für ihre nachhaltigen Bestrebungen und ihr zukunftsorientiertes Handeln ausgezeichnet.
Die eingereichten Leistungen müssen im Zeitraum 1. Mai 2021 und dem Ende der aktuellen Einreichfrist (8. August 2022) erbracht worden sein. Grundbedingung für die Einreichung: Die Kreation, Kampagne bzw. Digitale Marketing-Strategie muss nachweislich auch live gewesen sein, also für den Endkunden sichtbar. Zudem muss auch das Kundenziel in der Einreichung klar beschrieben werden – ebenso wie die Zielerreichung/ -erfüllung. Reichweite alleine ist dabei kein ausreichendes Kriterium.

Welche Kampagnen können eingereicht werden?

Zum iab webAD 2022 können Arbeiten eingereicht werden, die im Zeitraum 1. Mai 2021 und dem Ende der aktuellen Einreichfrist (8. August 2022) in Österreich produziert und publiziert wurden bzw. speziell für den österreichischen Markt konzipiert wurden. Auf Verlangen sind Screenshots in Kombination mit unternehmensmäßig gezeichneten Kampagnenreports des Mediums/Vermarkters vorzulegen. Für Einreichungen, deren Strategie prämiert wird müssen die Werbemittel nicht in Österreich produziert worden sein. Die Strategieleistung muss allerdings in Österreich erbracht worden sein.
Nähere Infos finden Sie hier und hier geht's direkt zum Einreich-Tool.



Das könnte Sie auch interessieren