Utku Gündüz, Refurbed 19.10.2022, 09:45 Uhr

„Silos aufbrechen für erfolgreiches Performance Marketing.“

Im Rahmen des Conference Day der JETZT Performance am 19. Oktober live in Wien hielt Utku Gündüz von Refurbed die Opening Keynote mit dem Titel „Die Performance-Strategie von refurbed – wie neu, nur besser“.
Utku Gündüz (Refurbed) bei ihrer Opening Keynote im Rahmen des Conference Day der JETZT Performance am 19. Oktober 
(Quelle: Elisabeth Kessler/MOMENTUM Wien)
Den Start des Conference Day der JETZT Performance am 19. Oktober live in Wien machte Utku Gündüz von Refurbed mit ihrer Opening Keynote „Die Performance-Strategie von refurbed – wie neu, nur besser“.
Nach einer kurzen Einführung zum Unternehmen Refurbed ging es direkt in die Materie. Die Performance Marketing-Expertin erklärte, dass "wir unser ganzes Marketing auf den Kopf gestellt haben". "Refurbed muss und musste schnell wachsen als Start-up und daran hat sich auch die Performance Marketing-Strategie angelehnt. Das Problem war, dass es eine Budget-Kampf zwischen dem Branding- und dem Performance-Budget gab.", so Gündüz. "Bei Performance Marketing sieht man sofort Ergebnisse, bei Branding nicht", ist sich Gündüz sicher.
Nach einiger Zeit war sich Refurbed sicher, dass das damalige Marketing-Konzept so nicht mehr funktioniert – es gibt ab sofort ein Marketing-Budget, aus dem alle Marketing-Bereiche mit dem selben Ziel schöpfen. Laut Gündüz gibt es einige Marketing-Strategien: Zum einen die Channel-Strategie, die Gündüz am Beispiel des TikTok-Kanals von Refurbed untermauerte. Nicht unerwähnt blieb dabei auch die Messung des Erfolgs. Die zweite Strategie ist die Daten-Strategie. "Wir wenden bei Refurbed Performance Branding an. Ein Team, ein Budhettopf, mit Funnel Approach, KPIs für Branding- und Performance-Maßnahmen und Creatives.", fasste Günzdüz zusammen.



Das könnte Sie auch interessieren