Online-Veranstaltung 17.09.2021, 12:30 Uhr

Am 20. September ab 16 Uhr findet die Fachkonferenz KMU GO DIGITAL statt

Last Call: Mehr als 1.000 Teilnehmer werden bei der zwölf Live-Webinare und zwei Masterclasses umfassenden Online-Konferenz für KMU von 20. bis 22. September erwartet. Die Eröffnung nimmt Digitalisierungs- und Wirtschaftsstandortministerin Margarete Schramböck vor.
Von 20. bis 22. September: KMU GO DIGITAL ist Österreichs erster Online-Kongress für KMU-Digitalisierung. In zwölf Vorträgen und zwei Masterclasses von Top-ExpertInnen erhalten die TeilnehmerInnen sofort umsetzbares Wissen und Know-how.
(Quelle: KMU GO DIGITAL)
Am Montag, den 20. September, ist es so weit! Das Programm der Konferenz, die nach der Premiere im Jahr 2020 heuer zum zweiten Mal in Szene geht, setzt sich aus zwölf Live-Webinaren und zwei Masterclasses von Vortragenden aus renommierten Unternehmen und Institutionen zusammen. Dr. Margarete Schramböck, Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, wird die KMU GO DIGITAL mit einer Opening Keynote offiziell eröffnen.
Jeder der drei Konferenztage der KMU GO DIGITAL 2021 widmet sich einem Themenfeld, das in jeweils vier 45-minütige Programmpunkte unterteilt ist: nämlich „Digitale Arbeitswelten und die neue Unternehmenskultur“ (20. September), „Digitales Marketing und Digitaler Vertrieb“ (21. September) und „Rechtliche und technologische Rahmenbedingungen” (22. September). Wie 2020, als die KMU GO DIGITAL von 850 Teilnehmern virtuell frequentiert wurde, präsentiert sich die Online-Konferenz auch heuer als breit gefächertes Weiterbildungsangebot für KMU in ganz Österreich. Die zwölf Live-Webinare und zwei Masterclasses umfassende Konferenz liefert Entscheidern in Klein- und Mittelunternehmen konkrete Handlungsempfehlungen zur Umsetzung bzw. zur Professionalisierung digitaler Prozesse. 

Drei Tage Top-SpeakerInnen

Neben Bundesministerin Margarete Schramböck haben sich folgende Top-Speaker für die KMU GO DIGITAL 2021 angesagt: willhaben-Geschäftsführerin Sylvia Dellantonio, VITAVO-Geschäftsführerin Katharina Heil, Jobaffairs-Partnerin Alexandra Singer-Weidinger, HACKABU-CEO Florian Mott, WKO-Referentin Ursula Illibauer, Brandreach-Boss Michael Vaclav, Take-off PR-Founder Martin Bredl, Metamorph-Gründer Markus Einzmann, Andmetics-CEO Hannes Freudenthaler, 123Consulting-Geschäftsführer Thomas Apollonio, Josef und Oliver Wegenberger von der Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie und Organisationsdynamik, und Paul Rockenbauer, Kabinettchef-Stellvertreter im Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort.
Letzte Chance! Anmeldungen zur kostenlosen Teilnahme an der KMU GO DIGITAL sind hier möglich: www.kmugodigital.com



Das könnte Sie auch interessieren