Fachgruppe Werbung Wien 26.09.2022, 11:00 Uhr

MOMENTUM Wien wird mit Konzeption des Tages der Marktkommunikation betraut

Die Wiener Agentur um Bernd Platzer und Maximilian Mondel zeichnet gemeinsam mit der Fachgruppe Werbung Wien für Konzeption, Planung und Durchführung der Branchenkonferenz am 11. Oktober verantwortlich.
Bernd Platzer und Maximilian Mondel, die beiden Co-Founder von MOMENTUM Wien, wurden von der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation Wien mit der Konzeption, Planung und Durchführung des Tages der Marktkommunikation am 11. Oktober 2022 beauftragt.
(Quelle: Max Brucker/MOMENTUM Wien)
Der erste Tag der Marktkommunikation der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation Wien nach Corona-bedingter Zwangspause steigt am 11. Oktober 2022 im Novotel Wien Hauptbahnhof unter dem Generalmotto „Werbung und Marktkommunikation: Die Karten werden neu gemischt“. Konzipiert, geplant und umgesetzt wird die Branchenkonferenz mit nationalen und internationalen Speakern sowie Keynotes, Workshops und Paneldiskussionen von der Kommunikationsagentur MOMENTUM Wien – und zwar in enger Abstimmung mit einer entsprechenden Steuerungsgruppe der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation Wien.
„Die Herausforderungen für unsere Branche werden nicht weniger. Nach zwei außergewöhnlichen Jahren der Pandemie begleitet uns aktuell der Ukrainekrieg mit der, unter anderem daraus resultierenden enorm hohen Inflation, und dem Wegbrechen ganzer Geschäftsfelder“, erklärt Jürgen Bauer, Obmann der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation Wien und fügt hinzu: „Am Tag der Marktkommunikation wollen wir kurz innehalten und uns damit beschäftigen, ob die aktuelle Situation einen kompletten Umbruch für Werbung und Marktkommunikation bedeutet – gemäß dem Generalmotto ,Die Karten werden neu gemischt‘.“

Inspirierende Keynotes, Workshops und Panels

„Wir freuen uns riesig über die Beauftragung durch die Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation Wien und auf einen spannenden Tag der Marktkommunikation mit inspirierenden Programmslots und renommierten Vortragenden in einer neuen Location“, erklären Maximilian Mondel und Bernd Platzer, die beiden Co-Founder von MOMENTUM Wien. Der Must-attend-Event für Werbe- und Marktkommunikationsprofis thematisiert die immer neuen Medienkanäle und die damit einhergehenden neuen kreativen Möglichkeiten, die werbetreibenden Unternehmen und deren Agenturen im Jahr 2022 und darüber hinaus zur Verfügung stehen: von Metaverse und TikTok über Video-Ads und Native Advertising bis Podcasting und DOOH.
Weniger von der Zukunft, sondern von der traurigen Gegenwart handelt übrigens die Opening Keynote des Tages der Marktkommunikation, die Maryna Chernyavskaya, Creative Group Head der ukrainischen Agentur Bickerstaff beisteuern wird. Die Kreativchefin der Agentur aus Kiew wird in ihrer Keynote über „Werbung in Zeiten des Krieges“ reden und schildern, wie sich der Arbeitsalltag einer Werbeagentur vor dem Hintergrund des Krieges gegen Russland gestaltet.
Für die Closing Keynote des Tages der Marktkommunikation konnte MOMENTUM Wien den Innovationsforscher Nick Sohnemann von der Hamburger Innovationsagentur Future Candy gewinnen, der über den Megatrend Metaverse aus Werbe- und Marketingsicht referieren wird. Sohnemann dazu: „Für Unternehmen ist es fundamental, sich jetzt mit dem Metaverse zu beschäftigen, um Potenziale früh zu erkennen und nutzen zu können.“
Anmeldungen zu dem für Fachteilnehmer kostenlosen Tag der Marktkommunikation der Fachgruppe Werbung Wien sind hier möglich.



Das könnte Sie auch interessieren