Youtube ist ein Videoportal des US-amerikanischen Internetkonzerns Google. Nutzer können darauf kostenlos Bewegtbildinhalte ansehen und hochladen.">
Youtube
Das Portal wurde im Jahr 2005 von den ehemaligen PayPal-Mitarbeitern Chad Hurley, Steve Chen und Jawed Karim gegründet. Es ist nach eigenen Angaben die größte Online-Video-Community der Welt. Der Begriffsteil "Tube" (deutsch: "Röhre) bezeichnet umgangssprachlich einen Fernseher. 2006 hat Google Youtube für umgerechnet 1,31 Milliarden Euro in Aktien gekauft. Über das Youtube-Partnerprogramm können Videoproduzenten mit ihren Inhalten auf dem Portal Geld verdienen. Zum Beispiel durch eingeblendete Werbung, kostenpflichtige Abos oder Merchandise-Artikel. Verschiedene Funktionen und Programme sollen dabei helfen, eigene Kanäle zu erstellen und das Publikum zu vergrößern.
weitere Themen
Digital Business Trends
25.01.2019

Digitalisierung stellt Regulierung vor Herausforderungen


Österreich-Ranking 2019
22.01.2019

Vom Weltrekord zum beliebtesten Werbevideo auf YouTube


Ranking
18.01.2019

Das sind die erfolgreichsten Werbevideos 2018 auf YouTube


Quartalsrückblick
17.01.2019

Die Top 5 YouTube-Werbevideos


Matthias Funk, tubics
14.01.2019

„Es wird wichtiger, mit YouTube-Videos in der Google-Suche ganz oben zu ranken.“



Reppublika Ratings+
18.12.2018

Meistgenutzte Webservices Österreichs im November: Google vor YouTube


Digitalsteuer
14.12.2018

EU-Parlament fordert stärkere Besteuerung von Digitalriesen


Video-Trends
12.12.2018

YouTube präsentiert Top Ten der meistgesehenen Videos 2018 in Österreich


Update für die Mobile App
05.12.2018

Autoplay mit Stummschaltung bei YouTube


Google WORLD NEWS
04.12.2018

Google Assistant belohnt Höflichkeit