Youtube ist ein Videoportal des US-amerikanischen Internetkonzerns Google. Nutzer können darauf kostenlos Bewegtbildinhalte ansehen und hochladen.">
Youtube
Das Portal wurde im Jahr 2005 von den ehemaligen PayPal-Mitarbeitern Chad Hurley, Steve Chen und Jawed Karim gegründet. Es ist nach eigenen Angaben die größte Online-Video-Community der Welt. Der Begriffsteil "Tube" (deutsch: "Röhre) bezeichnet umgangssprachlich einen Fernseher. 2006 hat Google Youtube für umgerechnet 1,31 Milliarden Euro in Aktien gekauft. Über das Youtube-Partnerprogramm können Videoproduzenten mit ihren Inhalten auf dem Portal Geld verdienen. Zum Beispiel durch eingeblendete Werbung, kostenpflichtige Abos oder Merchandise-Artikel. Verschiedene Funktionen und Programme sollen dabei helfen, eigene Kanäle zu erstellen und das Publikum zu vergrößern.
weitere Themen
Quartalsrückblick
vor 5 Tagen

Die Top 5 YouTube-Werbevideos von Jänner bis März 2019


Größter Zuwachs seit Jahren
03.04.2019

Dank Streaming: Globaler Musikmarkt verzeichnet kräftiges Wachstum


Aprilscherz
01.04.2019

US-Astronaut Scott Kelly bewirbt Produktinnovation von SodaStream


OVK/iab austria
01.04.2019

Code-of-Conduct bietet sicheres Werbeumfeld und hohe Brand Safety


Weniger Originalproduktionen
27.03.2019

Umwälzungen bei YouTube und Netflix



Reppublika Ratings+
13.03.2019

Aktuell meistgenutzte Webservices in Österreich: Google, Facebook & YouTube


Women's Day
08.03.2019

Google feiert den Internationalen Frauentag


Reichweiten der Google-Tochter
06.03.2019

AGF veröffentlicht erstmals YouTube-Daten für Deutschland


Hit-Wunder
27.02.2019

Rekord: Despacito ist erstes Youtube-Video mit sechs Milliarden Views


Digital Business Trends
25.01.2019

Digitalisierung stellt Regulierung vor Herausforderungen